Menü

Küchenchef Markus Hagmann

Markus hat in einer Laufbahn als Koch schon viele Sachen erlebt. Hier eine kurze Zusammenfassung seines Lebenslaufs:

Es begann alles als Markus Hagmann sich für die Stelle des Jungkochs im Hotel bewarb. Der Sohn eines Langenloiser Weinbauern hatte im Hotel Sänger Blondel in der Wachau Koch gelernt. In der folgenden Sommersaison wollte er in die Hotelküche eines 4-Sterne-Hotels in London seine Kochkarriere so richtig starten. Doch soweit kam es nicht. Makus Hagmann verliebte sich in die Hotelierstochter Nicole. Mit der Zeit wurde Markus Hagmann die private und berufliche Verknüpfung zu eng. Stanglwirt hieß sein erster Ausweg. Drei Jahre später erfüllte er sich seinen großen Traum: Im Ana Grand Hotel in Wien kochte er im französischen Dreihauben-Restaurant "Le Ciel". Auch Nicole nahm er nach Wien mit. Zum Missfallen ihrer Eltern: Denn Arbeit gab es ja genug im Feldwebel. Doch Markus Hagmann war der Meinung, Nicole sollte ein anderes Hotel kennen lernen, mal weg von daheim. Nach einem halben Jahr zog es Nicole wieder nach Söll. Markus Hagmann blieb. Zwei Jahre. Doch die Zeit auswärts war für beide wichtig. "Wenn du immer Zuhause mitarbeitest, bist du eine selbstverständliche Arbeitskraft. Doch wenn du von einem fremden Betrieb zurückkommst, hast du ein höheres Selbstbewusstsein und bekommst Wertschätzung und Respekt" erzählt Nicole Hagmann.

Unser Restaurant
Der neue elegante Feldwebelsaal mit Buffetbereich und Hotelbar ist der ideale Rahmen für schöne gemeinsame Stunden. Unser Haus ist weitum für die ausgezeichnete Küche bekannt! Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei...
ONLINE BUCHEN!
Buchen Sie hier schnell und einfach Ihren Urlaub am Wilden Kaiser!
TirolWilder Kaiser
FAMILIE WEINBAUR & HAGMANN . A-6306 Söll am Wilden Kaiser . Dorf 73 Telefon +43 (0)5333 / 5224 . Fax +43 (0)5333 / 6229 . hotel@feldwebel.at

Online Buchen

Anfragen